Navigation überspringen

Elternforum am 21.06.2018 um 19:30 Uhr im Forum der AHF-Schulen - Sexualaufklärung - Aufgabe und Chance

Herzliche Einladung!

Aufklärung – muss das sein?!? Auf jeden Fall! Selten scheitert die Aufklärung der Kinder am guten Vorsatz. Sexualaufklärung findet in Familien oft gar nicht oder nur wenig statt, weil es zu viele Unsicherheiten und Sprachlosigkeit seitens der Eltern gibt. Doch wie kann ich als Elternteil meine Sprachlosigkeit überwinden? Was hat dieses Thema mit mir zu tun? Wie kann ich mein Kind in seinen Entwicklungsphasen zu diesem Thema begleiten? Gibt es Möglichkeiten, verpasste Chancen gut aufzuholen? Das Konzept von Frau Dr. Ute Buth möchte zum Nachdenken anregen und Mut machen, sich dieser wertvollen Aufgabe zu stellen. Es besteht an diesem Abend die Möglichkeit anonym Fragen zu stellen.
„Wenn Sexualaufklärung von der drängenden Aufgabe zur besonderen Chance wird, haben Eltern und Kinder viel gewonnen.“ Dr. Ute Buth
Wie immer gibt es einen Büchertisch, an dem Sie u.a. auch Bücher zum aktuellen Thema erwerben können.

Referentin:
Juliane Kokott ist 35 Jahre alt, verheiratet und Mutter von vier Kindern. Sie ist Grundschullehrerin an der Georg-Müller-Schule in Bielefeld und beschäftigt sich seit der Geburt ihres ersten Kindes mit dem Thema Aufklärung. Sie lebt mit ihrer Familie in Lage und hält Vorträge in Schulen, Kitas und Gemeinden.


Kontakt: Schulsozialarbeit, Dr. Alexander Drews,
Georgstraße 24, 32756 Detmold,
Telefon: 05231 921662, E-Mail: a.drews@csv-lippe.de