Navigation überspringen

Mehr als 1.5 kg Briefmarken für Bethel

Lemgo. Im Rahmen einer Grundschulaktion von Bethel bekamen im Oktober 2017 mehrere Klassen der August-Hermann-Francke-Grundschule in Lemgo Briefmarken-Sammelboxen mit dem Ziel, Briefmarken für die Sammelstelle in Bethel zu sammeln.

Im Unterricht erfuhren die Kinder näheres über die Arbeit der Menschen mit Behinderung in der Briefmarken-Sammelstelle in Bethel und lernten, wie man einen Brief versendet und welche Bedeutung eine Briefmarke dabei hat. Bis Mitte Januar war nun Zeit, Briefmarken zu sammeln. Die Schüler fragten bei Eltern, Verwandten und Freunden an. Nach und nach kamen immer mehr Briefmarken zusammen, obwohl viele Briefe heute nur noch mit einem Stempel versehen sind anstelle einer Briefmarke. Mit Begeisterung entdeckten die Schüler Briefmarken aus aller Welt, sogar aus Indien und Mexiko. Insgesamt kamen ca. 1.7 kg Briefmarken zusammen.