Navigation überspringen

Jesu Beispiel ganz praktisch folgen

19 Schüler der 9. Klasse haben am vergangenen Wochenende ihre Freizeit gegen einen Seminarraum getauscht und einen Erste-Hilfe-Kurs erfolgreich absolviert.

In Notsituationen zur Stelle sein und wissen was zu tun ist – darum ging es am vergangenen Samstag beim Erste-Hilfe-Kurs in der August-Hermann-Francke-Gesamtschule. Thomas Bracht, Ausbilder des Deutschen Roten Kreuzes, schulte die Teilnehmer in ganz unterschiedlichen Bereichen. Welche Arten von Wunden gibt es? Wie verbindet man diese? Wie funktioniert die Herz-Lungen-Wiederbelebung und wie gehe ich mit einem Defibrillator im Ernstfall um? Diese und weitere Fragen wurden in Theorie und Praxis beantwortet, so dass die Schüler am Ende des Tages ihren Erste-Hilfe-Schein in der Tasche hatten.

In der Bibel lesen wir viel darüber, wie Jesus auf Notleidende zuging und ihnen geholfen hat. Im Gleichnis vom barmherzigen Samariter (vgl. Lukas 10, 25ff.) fordert Jesus auch von uns, unserem Nächsten zu helfen. Diesem Aufruf Jesu können die Schüler nun noch besser nachkommen.