Navigation überspringen

11.01.2015 Film am Sonntag im Museum

Film am Sonntag im Museum

Das Museum öffnet regulär an jedem zweiten Sonntag im Monat seine Türen und bietet ein Kulturprogramm an, welches der laufenden Sonderausstellung „Deutsche Siedler um Sankt Petersburg: eine historische Kulturlandschaft“ und der Dauerausstellung „Geschichte und Kultur der Deutschen aus Russland“ gewidmet ist. Mit Vorlesungen und Filmen möchten wir unseren Besuchern die Geschichte der Russlanddeutschen im Kontext der Weltgeschichte näher bringen.

 

Jeweils um 14:00 Uhr bieten wir eine kostenlose Führung durch die Ausstellung, die Vorlesungen und Filme beginnen anschließend um 15:00 Uhr.

 

Am kommenden Sonntag, 11. Januar 2015 wird der Film „Auf den Spuren der Katharina der Großen. Eine Reise nach Sankt Petersburg 2013“ gezeigt. Sankt Petersburg ist mit fünf Millionen Einwohnern die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas. Mit seinem barock-klassizistischen Zentrum gehört das "Venedig des Nordens", wie Sankt Petersburg heute genannt wird, zu den schönsten Städten Europas. Eine neue Hauptstadt, nach westlichem Vorbild hatte Peter der Große sich mit dieser Stadt geschaffen. Und zurecht sind heute Sankt Petersburg Reisen begehrter denn je.

 

Der Dokumentarfilm von Alexander Kühl, Neuss berichtet von einer Studienreise nach Sankt Petersburg im August 2013. (Dauer etwa 70 Minuten). Der Eintritt kostet 3 € (ermäßigt 1 €, für Gruppen ab 5 Personen 2,50 €).